TCM-Feriencamp 2014

In der ersten Woche der Sommerferien fand traditionell unser Feriencamp statt. 33 Kinder und Jugendliche tummelten sich in diesen Tagen auf der Anlage des TCM.

Darunter waren zahlreiche Tennisanfänger, die zum ersten Mal Vorhände, Rückhände, Schmetterbälle und Aufschläge übers Netz spielten und dabei Tag für Tag immer mehr erkennbare Fortschritte machten. Zusätzlich zum Tennistraining gab es für alle ein Konditionstraining mit Kraft- und Ausdauerübungen, Staffeln und verschiedenen spannenden Spielen. Zum Abschluss der drei Tennistage bekamen alle Teilnehmer eine Urkunde und eine Bilder-CD überreicht. Anschließend gab es auf der Terrasse eine kleine Grillparty mit leckeren Hamburgern für alle Teilnehmer und deren Familien.

2014-08-10 Feriencamp 2014
Alle Teilnehmer und Trainer des Feriencamps 2014

Am Donnerstag und Freitag blieben die Tennisschläger zu Hause und es standen zwei weitere tolle Tage auf dem Programm. Zunächst ging es in das Erlebnisbad nach Albstadt. Dort wagten sich alle in die tosenden Wellen und stürzten unzählige Male die Black-Hole Rutsche oder den Wildwasserfluss hinunter. Einige trauten sich auch in die neue "Rocket"-Rutsche, bei der man nach einem Raketenstart buchstäblich in den Tunnel hineinfällt. Am Abend folgte das Highlight des diesjährigen Feriencamps und wir bauten mit Isomatten und Schlafsäcken unser Schlaflager in der neuen Tennishalle auf dem Teppichboden auf. Nach dem gemeinsamen Frühstück bildete eine Tennis-Olympiade den krönenden Abschluss einer ereignisreichen Woche. Hierbei stellten die Teilnehmer ihr Können in den verschiedensten Disziplinen unter Beweis. U. a. wurden die Sieger im Wüstensturm (Beachsoccer), beim Feuerwerk (Boccia) oder beim Frühstück am Strand (Eierlauf) ermittelt. Am Ende belegte Berit Macco den 1. Platz. Punktgleich auf dem 2. Platz folgten Caro Riegger/ Lars Kristoffersen und den 4. Platz gewann Simon Hartmann. Alle Teilnehmer durften sich einen tollen Preis aus der prallgefüllten Preisbox aussuchen. Die vier Erstplatzierten freuten sich darüber hinaus über eine Trainerstunde.

Neben Cheftrainer Wolfgang Kogel, der sich am Mittwoch in seinen wohlverdienten Urlaub verabschiedete, betreuten Jan-Peter Lorenz, Benjamin Klein, Philipp Klein, Patrick Kogel Lara Prokopp, und Armin Groß die Kinder und Jugendlichen rund um den Tennisplatz.

Vielen Dank an Wolfgangs Frau Gundi und deren Mutter, sowie Heike Klein für die leckeren Mittagessen.

Wir hatten alle sehr viel Spaß in dieser Woche und hoffen, dass wir euch alle auch im nächsten Jahr wieder in unserem Feriencamp begrüßen dürfen!