Beiträge 2018

Verbandsspiele Runde 4

Damen 50

TA TSV Ehningen – TCM 4:5

Zu diesem Spieltag stand erstmals die gesamte Damen 50 Mannschaft zur Verfügung. Schon morgens um 9 Uhr machten sich die Mädels voll motiviert auf den Weg nach Ehningen. Alle Einzel konnten gleichzeitig auf 6 Plätzen ausgetragen werden.

Tina Puttenat kostete ihre Spielzeit für einen Sieg voll aus. Mit einem spannenden Matchtiebreak tütete sie den Sieg mit 6:3, 4:6, 11:9 für den TCM ein. Auch Antje Schlegel konnte in ihrem Spiel den Sieg erst im Matchtiebreak mit 3:6, 6:3, 10:8 für den TCM verbuchen. Susanne Koßmann kam mit dem Spiel der Gegnerin überhaupt nicht zurecht, der Punkt ging glatt mit 3:6, 4:6 an Ehningen. Silvi Petersen hatte ebenfalls wie Tina und Antje ein spannendes und enges Spiel. Nach starkem Kampf musste sie letztlich leider ihrer Gegnerin zum 7:6, 1:6, 8:10 gratulieren. Ellen Grundmann war in ihrer Begegnung die dominantere Spielerin. Sie fertigte die Gegnerin mit einem deutlichen 6:2, 6:2 ab. Isolde Gellert bekam nicht die Möglichkeit ihr Können unter Beweis zu stellen. Beim Stand von 3:2 verletzte sich ihre Gegnerin und musste aufgeben. Den Punktgewinn nahmen wir gerne an, wünschen der Ehningerin gute Besserung.

Beim Stand von 4:2 nach den Einzeln, musste nun noch ein Doppel gewonnen werden. Ein riesen Dankeschön geht an Sigrid Grottel, die für die Doppelaufstellung auf ihren Einsatz verzichtete, damit der fehlende Punkt auf jeden Fall für den TCM gewonnen werden sollte.

Das Doppel Angelika Heck und Ioana Dietrich hatte tolle Ballwechsel. Es gelang ihnen wichtige Ballwechsel zu gewinnen, aber letztlich zeigt das Ergebnis nicht den wirklichen Spielverlauf (0:6, 1:6). Ellen und Isolde kämpften um jeden Punkt, gewannen wichtige Ballwechsel und es war sehr spannend. Schaffen sie den fehlenden Punkt für den TCM zu ergattern? Ganz knapp mussten sich die Maichingerinnen mit 6:7, 4:6 geschlagen geben. Nun hing alles am ersten Doppel von Tina und Antje. Sie fanden im ersten Satz überhaupt nicht ins Spiel. Sie konnten sich, nach aufmunternden Worten ihrer Mannschaftskolleginnen, im 2. Satz deutlich steigern, um dann im Matchtiebreak den Siegpunkt für den TCM zu ergattern: 1:6, 6:2, 10:7.

Am kommenden Samstag kommt es auf heimischer Anlage zum Spitzenspiel gegen den momentanen Tabellenführer Deufringen. Wir sind schon sehr gespannt und nach einem guten Training bei Jan-Peter Lorenz sollte hier doch was zu holen sein.

Wir freuen uns natürlich über tatkräftige Unterstützung.

2018 07 01 Damen 50
Angelika Heck, Ioana Dietrich, Antje Schlegel, Susanne Koßmann, Heike Klein, Silvia Petersen, Isolde Gellert, Ellen Grundmann, Tina Puttenat, Sigrid Grottel (v.l.n.r.)


Hobby Herren

Sportkultur Stuttgart – TCM 1:5

Weiter auf Erfolgskurs!

Zum zweiten Saisonspiel ging die Reise nach Stuttgart zur dortigen Sportkultur. Die äußeren Bedingungen waren für den TCM gewöhnungsbedürftig. Nur zwei Plätze mit einer Art Kunstrasen untermischt mit Sand, dementsprechend zog sich die Begegnung in die Länge.

In den Einzeln lief es für den TCM sehr gut. Eugen, Udo und Karl-Heinz konnten ihre Spiele jeweils in zwei Sätzen nach Hause bringen. Andy musste in den Match-Tiebreak und verlor leider knapp. Somit stand es nach den Einzeln 3:1 für den TCM und die anschließenden Doppel mussten die endgültige Entscheidung bringen.

Eugen und Walter im ersten Doppel sowie Udo und Alex im Zweiten ließen aber keinen Zweifel wer als Sieger vom Platz geht. Beide Doppel konnten in jeweils zwei Sätzen siegreich für den TCM gestaltet werden.

Nach dem Auswärtserfolg und der Hitzeschlacht die Sieger noch im Bild:

2018 07 01 Hobbyherren
Eugen Klatzka, Alexander Müller, Walter Groß, Udo Klein, Karl-Heinz Rust, Andy Maijocchi (v.l.n.r.)

 

Herren 1

TCM – TK Bietigheim 5:4

Historischer Sieg bringt Klassenerhalt näher!

Mit einem 5:4 gegen den TK Bietigheim konnten die Herren 1 einen ganz wichtigen Sieg im Abstiegskampf der Verbandsliga erringen. Der zweite Heimspielsieg war ein Sieg von historischer Bedeutung. Noch nie konnte eine aktive Mannschaft in der Geschichte des TCM zwei Siege in der Verbandsliga erzielen.

Ausschlaggebend war wieder einmal die Doppelstärke der TCM-Herren. Nach den Einzelsiegen von Anze Loviscek, Uwe Blank und Armin Groß stand es 3:3. Die Doppelpaarungen Anze/Uwe und Dennis Seitz/Daniel Heck machten den Sack zur Freude der TCM-Fans zu. Tobias Beuttler und Armin Groß konnten daher ihre knappe Niederlage im Matchtiebreak des dritten Doppels locker verschmerzen.

Herren 3

IBM Klub Böblingen – TCM 6:0

Im dritten Verbandsspiel trafen die Herren 3 des TC Maichingen auswärts auf den IBM Klub Böblingen 1, dessen Spieler alle von der Leistungsklasse her deutlich besser eingestuft waren.

Philipp Walz an Position eins spielend wehrte sich gegen die Niederlage und unterlag dennoch mit 1:6, 1:6. Auch Tim Riegger an Nummer zwei hatte einen schweren Stand und konnte eine 1:6,1:6 Niederlage nicht verhindern. Bei Sebastian Ciesla, an Nummer drei gesetzt, lief es besser, sodass er insgesamt fünf Spiele gewinnen konnte. Leider verlor auch er mit 2:6 und 3:6. An Position vier der jungen Herren 3 Mannschaft, die erneut zwei Juniorenspieler einsetzte, durfte Finn Heyen ran. Auch er traf auf einen guten Gegner, der wenig Fehler machte, zudem die Bälle noch sehr gut platzierte und somit das Spiel mit 6:2 und 6:2 für sich entscheiden konnte. Nach den Einzeln stand es somit schon 4:0 für den IBM Klub.

Das erste Doppel bestritten Philipp Walz und Tim Riegger gegen ein starkes Heimdoppel und verloren leider mit 2:6 und 2:6. Finn Heyen und Sebastian Ciesla, die das zweite Doppel bildeten, hatten leider auch kein Glück und hatten mit 3:6, 1:6 das Nachsehen.

Somit blieb der jungen Herren 3 Mannschaft der erste Auswärtssieg der Saison leider noch verwehrt. Jetzt gilt es, nächste Woche daheim gegen Bad Cannstatt wieder zu gewinnen und den zweiten Saisonsieg einzufahren.

Weitere Ergebnisse

Kleinfeld: TCM – TA TSV Heumaden 4:16
Hobby Damen: TC Schönaich – TCM 1:5
Mädchen: TCM – TSC Renningen 3:3 (verl.)
Mädchen 2: TC Mönsheim – TCM 1:5
Knaben: TA SV Holzgerlingen 2 – TCM 2:4
Juniorinnen: IBM Klub Böblingen – TCM 0:6 
Junioren: TCM – TC Weil im Schönbuch 2 6:0 
Herren 40: TCM – TC Degerloch 2:7 
Herren 50: TC Ravensburg – TCM 7:2
Herren 55: TCM – TEV Renfrizhausen/Mühlh 8:1
Damen: TC Degerloch – TCM 9:0
Damen 2: TCM – TC Bad Herrenalb 6:0
Damen 40: SPG Gärt./Maich./Nufr. – TA TSV Hochdorf/Enz 5:4
Herren 30: TA TV Vaihingen – TCM 5:1

Vorschau

Freitag 06.07.2018
15:00 Uhr Knaben: TCM – TA SV Leonberg/Eltingen
15:00 Uhr Mädchen 2: TA TSV Jahn Büsnau – TCM

Samstag 07.07.2018
09:00 Uhr Juniorinnen: TCM – TC Egenhausen
14:00 Uhr Damen 40: TC Weiss-Rot Stuttgart – SPG Gärt./Maich./Nufr.
14:00 Uhr Damen 50: TCM – TA FSV Deufringen
14:00 Uhr Herren 40: TA SV Leonberg/Eltingen – TCM
14:00 Uhr Herren 50: TA TSV Waldenbuch – TCM
14:00 Uhr Herren 55: TC Korb – TCM.

Sonntag 08.07.2018
10:00 Uhr Damen: TC Doggenburg 2 – TCM
10:00 Uhr Damen 2: SPG KV/SG/TB Untertürkheim – TCM
10:00 Uhr Herren 1: TC RW Spaichingen – TCM
10:00 Uhr Herren 2: TCM – TSC Renningen 2
10:00 Uhr Herren 3: TCM – TA TB Bad Cannstatt
10:00 Uhr Herren 30: TC Haigerloch – TCM

Montag 09.07.2018
15:00 Uhr Kleinfeld: STG Geroksruhe – TCM

Dienstag 10.07.2018
14:00 Uhr Hobby Damen: TCM – Cannstatter TC

Mittwoch 11.07.2018
14:00 Uhr Hobby Damen-Doppel: TC Herrenberg – TCM
15:00 Uhr KIDS-Cup: TA SV Böblingen 2 – TCM

Die fett-gedruckten Mannschaften haben Heimspiele.

Kurzfristige Änderungen der Spielbeginne möglich!

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Beitragsarchiv Beiträge 2018 News Archiv 2018 Verbandsspiele Runde 4 - 2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok