Beiträge 2018

Verbandsspiele Runde 5

Damen 50

TCM – TA FSV Deufringen 0:9

Eine herbe Klatsche mussten die Damen 50 am vergangenen Samstag gegen Deufringen hinnehmen. Dass es ein schweres Spiel werden wird, damit hatten wir schon gerechnet. Wir haben gute Ballwechsel abgeliefert, aber die Deufringer Damen waren am Ende einfach etwas besser.

Bettina Puttenat (1:6, 1:6), Antje Schlegel (1:6, 1:6), Susanne Koßmann (6:7, 2:6), Silvia Petersen (6:3, 1:6, 4:10), Ellen Grundmann (1:6, 1:6) und Isolde Gellert (4:6, 3:6). Die Ergebnisse spiegeln jedoch nicht den Kampf wider, den wir auf dem Platz gezeigt haben.

Die Doppel hätten eine Ergebnisverbesserung werden sollen, ein Sieg war ja nun nicht mehr drin. Am Ende hatten jedoch die Deufringer Damen einfach das glücklichere Händchen. Bettina mit Silvia (6:7, 5:7) und Antje mit Ellen (3:6, 6:3, 3:10) verloren ihre Spiele. Im dritten Doppel wurden wir durch die Hobbyspielerin Ingrid Beuttler unterstützt, dafür eine großes Dankeschön. Sie hat uns mit Heike Klein an ihrer Seite sehr geholfen. Leider war aber auch in diesem Doppel für die Maichinger nichts zu holen. Die Gegner waren einfach zu stark (1:6, 2:6).

Am Ende gab es noch ein leckeres Essen auf unserer Terrasse. Grillmeister Udo Klein hat uns dabei sehr unterstützt, vielen lieben Dank. Den Deufringern hat es bei uns sehr gefallen. Naja, mit einem 9:0 Sieg lässt sich ausgelassen feiern. Da sie schließlich sehr nett waren, gönnen wir es ihnen.

Am kommenden Samstag bestreiten wir unser letztes Heimspiel, diesmal um 14.00 Uhr gegen die Damen aus Böblingen. Wir freuen uns darauf und werden wieder alles geben.

Herren 1

TC RW Spaichingen – TCM 5:4

Sensation nur knapp verfehlt!

Mit einer knappen 4:5-Niederlage kehrten die Herren 1 aus Spaichingen zurück. Gegen den Tabellenzweiten der Verbandsliga war nach den Einzeln überraschenderweise noch alles möglich. Dank der Siege von Uwe Blank, Daniel Heck und Armin Groß stand es 3:3. Obwohl die Spaichinger gleich zwei starke Spieler für die Doppel einwechselten, war der Ausgang der Partie bis zum Ende komplett offen. Während Dennis Seitz und Daniel 4:6, 2:6 verloren, gewannen Anze Loviscek und Uwe 6:3, 5:7, 10:3. Tobias Beuttler und Armin hatten die Sensation auf dem Schläger, verloren jedoch 6:1, 2:6, 5:10.

Auch wenn es am Ende nicht zum Sieg reichte, waren alle mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden. Die vier erzielten Punkte sind im Kampf um den Abstieg sehr viel wert. Ein großer Dank geht an unseren Chauffeur Volker Seitz und die zahlreichen mitgereisten Fans. Kommende Woche steht das letzte Auswärtsspiel der Saison in Ludwigsburg an.

2018 07 09 Herren 1 Spaichingen
Anze, Tobias, Armin, Dennis, Uwe und Daniel (v.l.n.r.)

Herren 3

TCM – TA TB Bad Cannstatt 1:5

Am 4. Spieltag traf die 3. Mannschaft der Herren zuhause auf die favorisierte TA TB Cannstatt 2. Bei hochsommerlichen Temperaturen traten die Gäste mit einem erfahrenen Team an. Aufgrund seiner LK-Eingruppierung wurde Leon Laub für den TCM an Position 1 eingesetzt. Er musste sich mit 2:6 und 1:6 geschlagen geben. Tim Riegger, der an Position 2 spielte, verlor den ersten Satz mit 4:6. Der 2. Satz verlief sehr spannend und erst nach großer Gegenwehr und einem Tie-Break unterlag Tim unglücklich mit 6:7. Tobias Klatzka machte bei seinem ersten Einsatz in dieser Saison an Position 3 ein ordentliches Spiel. Leider verlor auch er sein Match 2:6, 1:6. Finn Heyen machte es an Position 4 besonders spannend. Den ersten Satz musste er an seinen Gegner mit 3:6 abgeben. Allerdings steigerte sich Finn im zweiten Satz erheblich, sodass er diesen dann nach Tie-Break mit 7:6 gewinnen konnte. Nachdem jeder einen Satz gewonnen hatte, musste dieses Spiel im Match-Tie-Break entschieden werden. Dieser verlief sehr spannend und mit 10:7 holte Finn den ersten Punkt für das junge Team.

Das erste Doppel spielten Leon Laub und Tim Riegger, die beide in dieser Saison auch bei den Junioren spielen. Sie hielten gut mit und machten ein gutes Spiel, das sie am Schluss leider mit 3:6 und 3:6 verloren. Das zweite Doppel absolvierten Tobias Klatzka und Finn Heyen. Die beiden hatten einen schweren Stand und konnten beim 0:6, 0:6 keine Akzente setzen.

In zwei Wochen hat die Mannschaft die Möglichkeit erfolgreicher zu spielen. Da findet das Auswärtsspiel beim TC Mönsheim 1 statt.

Weitere Ergebnisse

Kleinfeld: TCM – TA TSV Ehningen 4:16
KIDS-Cup: TCM – TA VfL Sindelfingen 2 0:6
Knaben: TCM – TA SV Leonberg/Eltingen 4:2
Mädchen 2: TA TSV Jahn Büsnau – TCM 6:0
Juniorinnen: TCM – TC Egenhausen 6:0
Damen 40: TC Weiss-Rot Stuttgart – SPG Gärt./Maich./Nufr. 6:3
Herren 40: TA SV Leonberg/Eltingen – TCM 9:0
Herren 50: TA TSV Waldenbuch – TCM 7:2
Herren 55: TC Korb – TCM 5:4.
Damen: TC Doggenburg 2 – TCM 9:0
Damen 2: SPG KV/SG/TB Untertürkheim – TCM 2:4
Herren 2: TCM – TSC Renningen 2 7:2
Herren 30: TC Haigerloch – TCM 3:3 (verl.)

Vorschau

Freitag 13.07.2018
15:00 Uhr Knaben: TCM – TC Rutesheim 2
15:00 Uhr Mädchen: TEC Waldau 3 – TCM
15:00 Uhr Mädchen 2: TA TSV Höfingen – TCM

Samstag 14.07.2018
09:00 Uhr Juniorinnen: SPG Neubulach/Neuweiler – TCM
09:00 Uhr Junioren: TCM – SPG TC Gäufelden/Nebringen
10:00 Uhr Hobby Herren: TCM – TA Spvgg Cannstatt
14:00 Uhr Damen 50: TCM – TA SV Böblingen
14:00 Uhr Herren 55: TV Plüderhausen – TCM.

Sonntag 15.07.2018
10:00 Uhr Damen: TCM – TC Weil im Schönbuch
10:00 Uhr Herren 1: TC Ludwigsburg – TCM
10:00 Uhr Herren 2: TCM – TC Tachenberg

Die fett-gedruckten Mannschaften haben Heimspiele.

Kurzfristige Änderungen der Spielbeginne möglich!

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Beitragsarchiv Beiträge 2018 News Archiv 2018 Verbandsspiele Runde 5 - 2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok