+++ Herbst-Putzete am 16.10.2021 ab 9 Uhr! +++

Beiträge 2019

Verbandsspiele Runde 7

KIDs-Cup

TC Rutesheim 2 – TCM 2:4

Erster Saisonsieg geglückt!

Am vierten Spieltag gelang der KIDS-Cup Mannschaft der heiß ersehnte erste Saisonsieg. Um vielen Kindern das Spielen in der Verbandsrunde zu ermöglichen, wird in der Mannschaft regelmäßig durchgewechselt. In Rutesheim kamen Chris Wanner, Hannes Berner, Leon Kecev und Cecilia Dropulja zum Einsatz. Nach den Einzeln von Chris (4:0, 4:0), Hannes (4:1, 4:1), Leon (4:5, 3:5) und Cecilia (4:1, 4:0) stand es 3:1 für den TCM.

Während Chris und Hannes auch ihr Doppel gewinnen konnten (4:0, 5:3), mussten Leon und Cecilia ihre Gegner zum Sieg gratulieren. (0:4, 2:4). Somit stand ein toller 4:2 Erfolg für den TCM auf dem Spielberichtsbogen, über den sich die alle Kids sehr freuten.

KIDS Cup2 2019
Chris, Hannes, Cecilia und Leon (v.l.n.r.)

Mädchen 2

TCM – TC Birkenfeld 2:4

Zum Abschluss der Verbandsrunde waren die Mädchen aus Birkenfeld zu Gast beim TCM. Nach den Einzeln, die aufgrund des wechselhaften Wetters teilweise in der Halle gespielt wurden, führten die Gäste mit 3:1. Für den Punkt auf Seiten des TCM sorgte Leni Bartscher an Position 4 in ihrem ersten Spiel bei den Mädchen, welches sie ganz unaufgeregt gewann (6:1, 6:2).

Anschließend konnten beiden Mannschaften jeweils ein Doppel für sich entscheiden. Leni punktete zusammen mit Sara Hamm für den TCM (6:4, 6:4) und Marie Keller verlor zusammen mit Carla Frey nach gutem Spiel im ersten Doppel (2:6, 3:6).

Maedchen2 2 2019
Hot Dog Party nach dem Spiel

Junioren

TCM – TA SV Holzgerlingen 2 7:2

Die Junioren, bestehend aus Tim Riegger, Lucas Tommasi, Lars Kristoffersen, Linus Heck, Leon Laub und Burak Cetiner konnten gegen die TA SV Holzgerlingen 2 einen souveränen Heimsieg einfahren. Da lediglich Burak sein Einzel verlor, stand der Sieg bereits vorzeitig fest. Während Lucas und Lars, sowie Tim und Linus auch im Doppel erfolgreich waren, spielten Leon und Burak Match-Tiebreak, welchen sie leider 5:10 verloren.

Junioren 2019
Tim, Burak, Linus, Leon, Lucas und Lars (v.l.n.r.)

Herren 1

TA TV Vaihingen – TCM 9:0

Das Abenteuer Verbandsliga geht zu Ende

Einen Spieltag vor Saisonende haben die Herren 1 leider keine Chance mehr auf den Klassenerhalt in der Verbandsliga. Bei der TA TV Vaihingen, die in ihrer stärksten Besetzung antraten, setzte es eine deutliche 0:9 Niederlage. Daniel Heck war dem Sieg am nächsten (6:4, 5:7, 7:10). Anze Loviscek (3:6, 2:6), Dennis Seitz (0:6, 1:6), Uwe Blank (3:6, 4:6) und Tobias Beuttler (4:6, 2:6) verloren jeweils in zwei Sätzen. Armin Groß knickte beim Stand von 2:6 bei einem missglückten Rutschversuch auf stumpfem Boden um und musste aufgeben. Da es aufgrund von einer langen Regenunterbrechung schon sehr spät war und Armin nicht mehr weiterspielen konnte, entschied man sich, die Doppel abzuschenken und überlies die Punkte den Gegnern.

Herren1 2 2019
Abschiedsbier aus der Verbandsliga

Kommenden Sonntag wird ab 10:00 Uhr nochmal tolles Tennis geboten. Die Herren 1 werden in dieser Besetzung vermeintlich ihr letztes Verbandsspiel bestreiten und freuen sich über zahlreiche Unterstützung im Heimspiel gegen die TA TSV Künzelsau.

Hobby Herren

TA Spvvg Cannstatt – TCM 5:1

Nach den vergangenen zwei siegreichen Spieltagen wurden die Hobby Herren des TCM in Cannstatt wieder auf den Boden der Realität geholt. Bereits nach den vier Einzeln war die Niederlage für den TCM schon besiegelt.

Eugen Klatzka auf Pos. 1 hatte einen jungen und klar überlegenen Gegner, gegen den er chancenlos war. Andy Maijocchi auf Pos. 2 lieferte eine starke Partie, aber es war dann doch zu wenig für einen Sieg. Alex Müller auf Pos. 3 konnte seine Begegnung lange offen gestalten, musste aber auch in zwei Sätzen letztlich die Segel streichen. Erwin Pfaffenrot auf Pos. 4 hielt am längsten durch, denn erst im Match-Tiebreak musste er sich geschlagen geben.

Die anschließenden Doppel hatten dann nur noch Bedeutung für das Gesamtergebnis. Eugen und Alex im ersten Doppel sowie Klaus-Dieter Schick und Walter Groß im zweiten legten alles rein, um eine 0:6 Niederlage zu vermeiden. Eugen und Alex holten schließlich den Ehrenpunkt mit einem Zweisatzsieg. Klaus-Dieter und Walter mussten über den Match-Tiebreak, den sie aber mit 11:13 abgaben.

Angesichts der beiden Match-Tiebreaks wäre auch ein 3:3 möglich gewesen, aber wie sagt Hermann Gerland, Trainer des Bayern Nachwuchses, „ Hätte, Wenn und Aber, alles Gelaber“.

Weitere Ergebnisse

Kleinfeld: SPG Weil der Stadt – TCM 19:1
Knaben: TSC Renningen – TCM 5:1
Mädchen 1: SPG Weil der Stadt – TCM 6:0
Herren 40: TA TSV Ehningen – TCM 7:2
Damen 40: TEV R.W. Fellbach – SPG Gärt./Maich./Nufr 3:6
Damen 50: SPG Gärt./Maich./Nufr – TSV Dagersheim TA 4:2
Damen: TA FSV Deufringen – TCM 9:0
Herren 2: TCM – TC Rutesheim 2 9:0
Herren 3: TCM – TA SV Althengstett 1:5
Herren 30: TA TSV Ötlingen – TCM 5:1

Vorschau

Freitag 19.07.2019
15:00 Uhr Knaben: TCM – SPG Weil der Stadt 2
15:00 Uhr Mädchen 1: TA VfL Sindelfingen 2 – TCM

Samstag 20.07.2019
09:00 Uhr Junioren: TCM – TC Nagold
09:00 Uhr Juniorinnen: TCM – TC BW Zuffenhausen
14:00 Uhr Herren 50: TG Rosenfeld – TCM
14:00 Uhr Herren 60: TC Abstatt – TCM
14:00 Uhr Damen 50: TCM – TC Doggenburg

Sonntag 21.07.2019
10:00 Uhr Damen: TCM – TA SV Böblingen 2
10:00 Uhr Herren 1: TCM – TA TSV Künzelsau
10:00 Uhr Herren 3: TC Nufringen – TCM
10:00 Uhr Herren 30: TCM – TC Haigerloch
10:00 Uhr Damen 40: TC Obersulm – SPG Gärt./Maich./Nufr.

Dienstag 23.07.2019
15:00 Uhr Hobby Damen: SPG Haiterb./Oberschw./Rohrd. – TCM

Mittwoch 24.07.2019
15:00 Uhr Hobby Damen-Doppel: TC Friolzheim – TCM

Die fett-gedruckten Mannschaften haben Heimspiele.

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Beitragsarchiv Beiträge 2019 News Archiv 2019 Verbandsspiele Runde 7

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.