Artikel im Nachrichten-Blättle

Hobby-Herren

TCM - TSC Renningen 5:1

Klare Überlegenheit

Zum letzten Verbandsspiel in dieser Saison waren die Akteure aus Renningen zu Gast im heimischen Allmend. Entgegen allen Regenprognosen für den Spieltag konnten sämtliche Spiele im Freien ausgetragen werden.

Eugen startete nach seinem Urlaub wieder auf der eins gegen denselben Gegenspieler wie im Vorjahr. Von Beginn an war er voll konzentriert und behielt diesmal in zwei Sätzen die Oberhand. 

Udo auf der zwei war zeitlich wesentlich länger unterwegs, hatte aber in zwei Sätzen das Match gut im Griff.

Auf der drei stand Viktor zum ersten Mal für den TCM auf dem Platz und löste seine Aufgabe überlegen in zwei Sätzen. Glückwunsch zum erfolgreichen Einstand.

Karl-Heinz auf der drei beendete sein Match zeitlich als erster, dementsprechend war auch das Ergebnis mit zweimal 6:1 für den TCM.

Nach diesem klaren Ergebnis von 4:0 waren die anschließenden Doppel nur noch für die Statistik.

Im ersten Doppel waren Viktor und Walter am Start. Nach einem doch sicheren ersten Satz für die beiden lief im zweiten nicht mehr viel zusammen und der Match-Tiebreak musste die Entscheidung bringen. Jetzt zeigten beide Maichinger wieder volle Konzentration und mit 10:6 wurde das Match nach Hause gebracht.

Im zweiten Doppel mit Andy und Hajo wurde es im zweiten Satz noch mal spannend. Nachdem sie den ersten Satz abgaben, wurde im zweiten ein hoher Rückstand aufgeholt, und es roch nach Match-Tiebreak. Aber schlussendlich machten die beiden Renninger mit 6:2 und 7:5 den Sack zu und holten den Ehrenpunkt für ihre Mannschaft.

Mit diesem Spiel endet die Verbandsrunde 2017 für die Hobby Herren. Es waren schöne und spannende Begegnungen dabei, und wir freuen uns auf die neue Saison.

(Bericht: W. Groß)

2017 09 13 Hobbyherren
Diese Herren waren für den TCM im Einsatz (v.l.n.r.): 
Victor Trottner, Karl-Heinz Rust, Walter Groß, Andreas Maiocchi, Eugen Klatzka, Udo Klein, Hajo Steven